Februar, 2020

28Feb(Feb 28)0:0029(Feb 29)0:00Tagung, Halle(Saale)12. Jahrestagung des Fachverbands Russisch und Mehrsprachigkeit e.V.Martin-Luther-Universität zu Halle-Wittenberg

Details

12. Jahrestagung des Fachverbands Russisch und Mehrsprachigkeit e.V.

 

Ende Februar findet die alljährliche Jahrestagung des Fachverbandes Russisch und Mehrsprachigkeit e.V. an der Martin-Luther-Universität zu Halle-Wittenberg in Halle (Saale) unter dem Thema „Kommunikative Kompetenzen vermitteln, entwickeln und bewerten“ statt.

Die Frage „Wie schaffe ich es, dass meine Schüler das im Unterricht Gelernte auch anwenden können?“ treibt auch erfahrene Lehrkräfte immer wieder um. Deshalb widmet sich die Tagung diesem Thema. Im Zentrum der Vorträge und Workshops stehen best-practice-Beispiele zur Vermittlung/Entwicklung anwendbarer kommunikativer Kompetenzen im Russischunterricht, kommen Studierende der Martin-Luther-Universität mit ihren Forschungsergebnissen zu Wort und werden die z.Zt. möglichen Zertifizierungsangebote von telc und ТРКИ näher betrachtet. Zu Letzteren ist ein Selbstversuch der interessierten Teilnehmer möglich.
Die Jahrestagung endet mit der Mitgliederversammlung, zu der auch alle interessierten Lehrkräfte eingeladen sind, die sich über eine Mitgliedschaft informieren wollen.

Mehr Informationen und das Programm sind auf der Website zu finden.

Es wird um Anmeldung bis spätestens 14. Februar gebeten. Das Anmeldeformular gibt es hier.

Über den Veranstalter:
Der Fachverband Russisch und Mehrsprachigkeit e.V. (RuM) vertritt die Interessen der Lehrenden der russischen Sprache, Literatur und Kultur an Schulen, Volkshochschulen, Fachhochschulen und Universitäten sowie innerhalb der Elementar-, Fort- und Weiterbildung. RuM ist Mitglied in der Internationalen Assoziation der Lehrkräfte der russischen Sprache und Literatur (МАПРЯЛ) sowie im Gesamtverband Moderne Fremdsprachen e.V. (GMF), der als Dachverband fungierend die Interessen aller Fremdsprachenlehrenden vertritt.

Termin

28 (Freitag) 0:00 - 29 (Samstag) 0:00

Veranstaltungsort

Martin-Luther-Universität zu Halle-Wittenberg

Universitätsplatz 10, 06108 Halle (Saale)

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

X