Juni, 2021

19Juni13:43Konzert des Bayerischen Landesjugendorchesters

Details

Am 24. Juni 2021 spielt das Bayerische Landesjugendorchester, der Bayerische Landesjugendchor, Mitglieder des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks sowie der Chor des Bayerischen Rundfunks, Juliane Banse – Sopran,  Lioba Braun – Alt unter der Leitung von Jonathan Ott, die 2. Sinfonie Gustav Mahlers- auch „Auferstehungssimfonie“ genannt.

In seiner mehr als 40-jährigen Geschichte ist das Bayerische Landesjugendorchester durch alle Höhen und Tiefen der Orchesterliteratur gegangen und weiß, worauf es sich einlässt, wenn es sich an die Giganten des Repertoires heranwagt. Vielleicht liegt es an der jugendlichen Unbekümmertheit, immer hoch hinaus zu wollen, vielleicht liegt es auch am Reiz, Grenzen zu erforschen. Ganz sicher aber unterliegt keiner der jugendlichen Musiker*innen dem Irrtum, Schweres auf die leichte Schulter zu nehmen.

Das Orchester ist seit 2004 das Patenorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks. Das Bayerische Landesjugendorchester wird im Rahmen der musikalischen Begabtenförderung vom Freistaat Bayern finanziert.

Das virtuelle Konzert wird präsentiert vom Bayerischen Landesjugendorchester, dem Büro Moskau der Hanns-Seidel-Stiftung sowie dem Deutsch-Russischen Forum e. V.

Hier können Sie das Live-Konzert anhören.

Termin

(Samstag) 13:43

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

X