22. April 2022

Orthodoxe Ostern

Dieses Jahr wird das traditionelle Osterfest der orthodoxen Kirche am 24. April. Das Datum der orthodoxen Feiertage leitet sich von dem julianischen Kalender ab, die immer auf den Sonntag nach dem ersten Vollmond im Frühling fallen.
17. April 2022

Besinnliche Ostern

Die Redaktion von Kulturportal Russland wünscht Ihnen eine gesegnete Osterzeit mit friedlichen Tagen im Kreise der Familie. Wir hoffen sehr, dass das Fest der Auferstehung die Hoffnung auf Frieden erfüllt.
12. April 2022

Gesellschaftliche Relevanz der Slawistik

Der Überfall Russlands auf die Ukraine sei für die Slavistik wie der "9/11-Moment" für die Arabistik: Dadurch gebe es für die Slawistik auch eine Zeitenwende der Aufmerksamkeit. Aber gesellschaftlich relevant war die Slavistik schon immer - so Prof. Anna Artwińska (Institut für Slavistik) in der aktuellen Ausgabe der "ZEIT" (Nr. 15/2022, 7.4.2022, Teil Wissen, Stellenmarkt, "Die Position") über die aktuelle Situation und das nötige politische und gesellschaftliche Interesse für die östliche Nachbarregion Deutschlands.
6. April 2022

Kinderliteratur auf Russisch und Ukrainisch in der Berliner Bibliothek “Totschka”

Svetlana Schwald, ehemalige Investmentmanagerin, studierte Kulturmanagerin und Lada Pamukhina, ausgebildet in Public Administration, Projektmanagerin und Entrepreneurin- beide aus Moskau, haben die Kinder- und Jugendbibliothek “Totschka” mit russischsprachiger Literatur in Berlin ins Leben gerufen. Kulturportal war am 19. Februar 2022 bei einer Lesung für Kinder ab 6 Jahren dabei und hat anschließend ein Interview mit den Gründerinnen geführt.
31. März 2022

Das außergewöhnliche Leben des Friedrich Joseph Haass – Die Biographie einer Legende

Der Professor Dr. Dr. Dirk Kemper für Germanistik hat den Lehrstuhl für deutsche Philologie an der Russischen Staatlichen Geisteswissenschaftlichen Universität. 2021 veröffentlichte der gebürtige Dortmunder die Biographie über den Arzt Häftlinge und Arme in Russland "Das außergewöhnliche Leben des Friedrich Joseph Haass". Warum der "heilige Doktor" bis heute vor allem in Russland verehrt wird, verrät uns der Autor Dirk Kemper im Interview.
23. Februar 2022

Nora-Pfeffer-Literaturwettbewerb 2022

Der Literaturkreis der Deutschen aus Russland und das Bayerische Kulturzentrum der Deutschen aus Russland schreiben einen Literaturwettbewerb für junge Autorinnen und Autoren aus. Ein Literaturwettbewerb für junge Autorinnen und Autoren im Alter unter 40 J. Eine unabhängige Jury, bestehend aus etablierten AutorInnen, wird sich der eingesandten Beiträge annehmen und je einen Preisträger in folgenden drei Kategorien bestimmen: Prosa, Lyrik und Essay.
22. Februar 2022

Russische und Deutsche Jugendliche im Dialog: Geschichte und Erinnerung / РОССИЙСКАЯ И ГЕРМАНСКАЯ МОЛОДЁЖЬ В ДИАЛОГЕ: ИСТОРИЯ И ПАМЯТЬ

Im Rahmen des Themenjahres Deutsch-Russische Hochschulkooperation und Wissenschaft 2018-2020 ist der Sammelband "Geschichte in Biografien" (Projekt "Deutsche und russische Jugendliche im Dialog: Geschichte und Erinnerung" erschienen. 
18. Februar 2022

Winterschule für die junge Elite in Moskau

Anfang Februar fand die Winterschule „Energiepolitik: Eine (Energie-)Wende in Deutsch-Russischen Beziehungen?“ statt, die zusammen mit dem MSU, dem MGIMO Moskau und CENTERO vom Deutsch-Russischen Forum e.V. im Rahmen des Deutsch-Russischen Themenjahres "Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung 2020 - 2022" organisiert und von Globus gefördert wurde. 5 Tage lang haben Studierende und Doktoranden aus Russland und Deutschland Seminare zum Thema Energiewende besucht und an Podiumsdiskussionen teilgenommen.