10. September 2021

Kunst unter freiem Himmel —  Der Russische Impressionismus im Museum Barberini

Die Ausstellung des Museums Barberini und des Museums Frieder Burda in Zusammenarbeit mit der Staatlichen Tretjakow-Galerie umfasst mehr als 80 Kunstwerke der bislang noch kaum erforschten russischen Rezeption französischer Lichtmalerei und läuft noch bis zum Januar 2022.
9. September 2021

10 russische Filme, die Sie unbedingt sehen müssen

Der Film ist eine unschätzbare Gelegenheit für uns alle, die Kultur einer Sprache, die wir lernen, zu erleben, in verschiedene Städte der Welt zu reisen, die Mentalität der Menschen kennenzulernen und zu erfahren, wie sie leben und mit welchen Problemen sie täglich zu kämpfen haben. Heute möchten wir Sie in die russische Kultur einführen, indem wir Ihnen die bemerkenswerten Filme des russischen Kinos vorstellen, die nicht nur in Russland, sondern auch im Ausland die höchsten Auszeichnungen erhalten haben.
7. September 2021

Wer ist dieser Großvater, von dem niemand in der Familie spricht?

Anfangs ahnungslos, worum es sie so sehr nach Russland zieht, gibt Dina diesem Drang schließlich nach und widersetzt sich gesellschaftlichen Pflichten, um genau das in ihrer Familie aufzudecken, worum zwei Generationen vor ihr gebracht worden waren. Der autobiografische Roman „Der beschwiegene Deduschka“ der Potsdamerin Dina Kittel zeichnet eine ganz besondere Familiengeschichte nach.
7. September 2021

30Jahre MIR in Bayern: Interkulturelle Begegnungen

2021begeht MIR e.V., Verein für kulturelle Beziehungen (Zentrum russischer Kultur in München), sein 30. Gründungsjahr. Ein Rückblick auf die Geschichte des Vereins.
30. August 2021

Wo der Westen den Osten trifft: Kasan ist eine russische Stadt mit jahrhundertelanger Geschichte

Heute, am 30. August, feiert Kasan, die Hauptstadt Tatarstans und die offizielle dritte Hauptstadt Russlands, ihr 1016-jähriges Bestehen.
27. August 2021

История создания первого журнала об искусстве и культуре России

“Мне бы очень хотелось журналом обратить внимание на красоту и интеллектуальность России, показать, что русская культура и русское искусство есть и развиваются, и трансформируются со временем. Дать людям возможность поверить в творческий потенциал и вызвать чувство гордости у всех, кто имеет отношение к России. Это так глобально звучит, но мне бы этого хотелось.” - Анастасия Марченко, главный редактор журнала "Дом Искусства и Культуры".
24. August 2021

Eine Künstlerische Reise nach Burjatien 

Am 20. August fand in der Galerie “ARS PRO DONO” eine Vernissage des russischen Künstlers Evgeny Bolsoboev “Nomadisches Asien” statt. Dank der Kunstwerke des Malers konnten die Besucher der Ausstellung das Geheimnis der burjatischen Kultur spüren, Gesar, die Hauptfigur der Folklore, kennen lernen und mehr über den Schamanismus in den nationalen Republiken Russlands erfahren. Die Ausstellung “Nomadisches Asien” läuft bis zum 30. September.
23. August 2021

Tag der Nationalflagge der Russischen Föderation

Am 22. August feierte Russland den Tag der Nationalflagge.  Als "Vater" der Trikolore gilt Peter der Große. Am 31/20. (nach Julianischem Kalender) Januar 1705 erließ er einen Erlass, wonach "alle Handelsschiffe" eine weiß-blau-rote Flagge hissen mussten, wobei er selbst das Muster zeichnete und die Anordnung der horizontalen Streifen bestimmte.